Dormiente

Dormiente

Der Name des renommierten Herstellers bedeutet wörtlich übersetzt „ruhend“ – und wie die uns allen bekannte beruhigende Ruhe in einem Wald erleben Sie auch auf den Trockenmatratzen des auf Naturprodukte spezialisierten Herstellers „dormiente“ eine im wahrsten Sinn des Wortes ruhige und erholsame Nacht.

Bereits seit 1988 produziert „dormiente“ in Deutschland Naturmatratzen / Naturlatexmatratzen nach ganz besonderen, auf Gesundheit, Orthopädie, Ökologie und Nachhaltigkeit ausgerichteten Kriterien und gehört besonders heute - in Zeiten eines gestiegenen Umweltbewusstseins und dem starken Wunsch nach natürlichen Materialien - zu den Marktführern im Biomatratzensegment.

Auf den Naturmatratzen aus 100% Naturlatex genießen Sie alle Vorzüge eines komfortablen Schlafens, denn dieses vorzügliche Material passt sich punktelastisch Ihrer Körperform an, ohne Sie jedoch in Ihrer Bewegungsfreiheit einzuschränken. Der Naturlatex mit mindestens 95% Rohpolymer Anteil und dem nachwachsenden Rohstoff Naturkautschuk (Latex wird aus dem Harz von Kautschukbäumen gewonnen) ist hier vielen synthetisch hergestellten Kaltschäumen und Federkernen deutlich überlegen. Das Fehlen jeglicher metallischen Teile führt außerdem zu einer elektrobiologischen Neutralität, die im Zeitalter von Elektrosmog und Strahlenbelastung einen weiteren wertvollen Beitrag zu Ihrem gesunden Schlaf leistet.

Verinnerlicht man sich die Tatsache, dass kein Möbelstück länger und intensiver genutzt wird als die Schlafunterlage, wird deutlich, dass es im Wesentlichen auf die Auswahl der Rohstoffe und deren Verarbeitung ankommt, wenn die Matratze das leisten soll, was Sie sich von ihr erhoffen. Die Natur mit Ihrer unnachahmlichen Vielfältigkeit hält hier eine Fülle wertvoller - in den Matratzen von „dormiente“ verwendeten - Rohstoffe bereit:

 
  • 100% Naturlatex hat folgende besonderen Eigenschaften: hohe Punktelastizität für orthopädisch  richtiges Liegen, eine offenporige Struktur für gute Durchlüftung und eine lange Haltbarkeit.
  • Reine Schurwolle: als feine Lambswool oder als noch feineres Kamelhaar bietet Schurwolle beste Feuchtigkeitsaufnahme, ein hohes Wärmerückhaltevermögen, isoliert und ist elastisch.
  • Latexierter Kokos bietet eine hohe Atmungsaktivität, feste Liegeeigenschaften, gute Belüftung und flexible Kernstrukturen
  • Edles Rosshaar hat antirheumatische Eigenschaften, ist elastisch und sorgt für eine gute Klimaregulation (besonders hilfreich bei stark schwitzenden Menschen)
  • Baumwolle aus kontrolliert biologischen Anbau (Verzicht auf Pestizide und andere landwirtschaftliche Spritzmittel) findet ihren Einsatzbereich in den Bezugsstoffen der Matratzen, mal als elastische Strickgewebe, mal als stabiler Drell.
 
Natürlich bietet „dormiente“ Ihnen auch Naturhaardecken und Kopfkissen. Auch hier sind alle Produkte von ausgezeichneter handwerklicher Qualität und streng Schadstoff kontrolliert.

Überzeugen Sie sich selbst vom Liegecomfort und betten Sie sich in ein Stück Natur!